2004: Styrogleiter

Ein Flugzeug braucht Tragflächen. Diese Flügel werden im Flug unter einem Winkel, dem Anstellwinkel, angeströmt, liefern dadurch eine nach oben gerichtete Luftkraft, die der nach unten gerichteten Gewichtskraft des Flugzeugs das Gleichgewicht hält. Ober- und Unterseite der Tragflächen sind bei grossen Flugzeugen gewölbt. Für kleine Modelle ist eine Wölbung der Tragflächen nicht erforderlich. Deswegen reicht es, wenn Styropor- oder Depronplatten verwendet werden.

Beim Tüftelwettbewerb Styrogleiter soll Gleiter mit vorgegebener Holzleiste entwickelt werden, der möglichst weit gleitet.

Archiv: Resultate und Bilder vom ersten Finale 2006
Link zum Bestellen des Tüftelwettbewerbs Elektromagnet