Bilder und Informationen vom Final

 

Link Artikel Tüftel-Finale

Link Tüftelwettbewerb Düsi-Leichtmobil

 

Die Medaillenränge

1. FLITZER von Jonas Jakob, Klasse 4f Schlossmatt Burgdorf, ganze Halle (24m), anschliessend mit ø 60 cm 19 m 04 cm

2. FORMEL 1 Marcel Probst, 7. Klasse, Burgdorf ganze Halle, anschliessend mit ø 60 cm 12.48 cm

3. ULTRA LIGHT I von Thomas Jenni, 6. Klasse, Burgdorf 22.25 m

4. ULTRA LIGHT II von Lukas, 6. Klasse, Burgdorf 19.78 m

Die Rangliste

 1. FLITZER von Jonas Jakob, Klasse 4f Schlossmatt Burgdorf ganze Halle (24m), anschliessend mit ø 60 cm 19 m 04 cm

2. FORMEL 1 Marcel Probst, 7. Klasse, Burgdorf ganze Halle, anschliessend mit ø 60 cm 12.48 cm

3. ULTRA LIGHT I von Thomas Jenni, 6. Klasse, Burgdorf 22.25 m

4. ULTRA LIGHT II von Lukas, 6. Klasse, Burgdorf 19.78 m

5. SPEEDY GONZALES von Medin und Gabriel, 5. Klasse, Twann 17.83 m

6. TURBO SPEED von Kay und Fabian, 5. Klasse, Twann 16.84 m

7. SEF I von Luca, Adrian und Michi, Seftigen 16.02 m

8. ORGINAL von Arielle und Viviane, 5. Klasse, Twann 15.30 m

9. HÖRBIE , 6.Klasse, Wattenwil 12.90 m

10. SKA-WÄGELI von Simon Zbinden, Klasse 6b, Wattenwil 12.88 m

11. AUTO 1, Schule Mülligen, 12.75 m

12. KREBSLI, 6.Klasse, Aarberg 12.27 m

13. GHÜDERWÄGELI von Mario Werthmüller, 6.Klasse Wattenwil10.88 m

14. SEF II von Rico und Stephan, Seftigen, 8.38 m

15. DÜRÜM-RUNNER von Andrea Cocco, 6. Kl. Burgdorf, 6.83 m